Im Packaging Sustainability Tool der Circular Analytics werden auf Basis der Berechnung der Recyclingfähigkeit bzw. Lebenszyklusanalyse einzelne Verpackungen bzw. Verpackungssysteme analysiert. Dies stellt die Basis für weitere Optimierungsmaßnahmen dar.

Circular Analytics erstellt für Sie im Rahmen dieser Analysen:

  1. umfassende Bewertungen des Verpackungssystems
  2. Empfehlungen für die Optimierung
  3. Gutachten zur Recyclingfähigkeit und Lebenszyklusanalyse

Diese Ergebnisse können sowohl auf regionalspezifische Gegebenheiten sowie unternehmensspezifische Anforderungen angepasst werden.

Das Packaging Sustainability Tool bildet folgende Schwerpunkte ab:

Packaging Sustainability Tool

Indirekte Umweltwirkungen

Verpackungsbedingter Produktverlust durch Restinhalt in der Verpackung

Eine essentielle Kenngröße im Rahmen der Nachhaltigkeits-bewertung sowie der Recyclingfähigkeit stellt die Menge an Restinhalt in der Verpackung, welcher nach Gebrauch durch den Konsumenten entsteht, dar. Diese Kenngröße wird auf Basis empirischer Analysen durch standardisierte Testmethoden überprüft und fließt in die Bewertung des Verpackungsdesign mit ein.

Direkte Umweltwirkungen

Ökobilanzielle Bewertung der Verpackungsmaterialien (Packaging Lifecycle)

Die Bewertung der Lebenszyklusanalyse des Verpackungssystems kann in unterschiedlichen Umfängen erfolgen:

  • Berechnung anhand von literaturbasierten Daten auf Basis von produktspezifischen Kennzahlen (Spezifikation)
  • Berechnung auf Basis unternehmensinterner Daten im Rahmen einer umfassenden Prozessanalyse

Zirkularität

Reyclingfähigkeit (Design for Recycling) Recyclinganteil (Design from Recycling) tatsächliche Recyclingquote

Die Bewertung der Recyclingfähigkeit, das Potential Recyclingmaterial in neuen Produkten einzusetzen, sowie länderspezifische Gegebenheiten werden durch die Prüfung der Zirkularität abgebildet.